Lorraine's  Unforgettable ...   

Golden-  und Labrador Retriever


Über uns 



Seit dem Jahre 2000 genießen wir, Gerald und Sabine Oelerich, mit unseren Hunden das Leben auf dem Lande im Orteilsteil Blangenmoor-Lehe von Brunsbüttel. Wir fanden ein für uns passendes Anwesen mit 4000 m²  Grundstück und angrenzender Weide, so dass sich unsere Hunde hier nach Herzenslust austoben können. Das Wohn- und integrierte Hundehaus eignen sich hervorragend zur Aufzucht von Welpen. Wir haben zwei Welpenräume und mehrere dazugehörige Ausläufe, einen Abenteuerspielplatz mit jeder Menge Abwechslung. Im Sommer stehen Kühe mit ihren Kälber auf der Weide und im Herbst Schafe, die besonders gerne beobachtet werden.

Es bieten sich hier viele Möglichkeiten der Entspannung mit unseren Vierbeinern. Wir haben den Nord-Ostsee-Kanal, die Elbe und in direkter Nähe das Meer mit den Deichen, dem Vorland, Watt und Stränden. Man kann sich im Herbst und Winter so richtig den Wind um die Nase wehen lassen und im Sommer genießen unsere Hunde es, schwimmen zu gehen.
Und so fing alles an ...

1991 bekamen wir unseren ersten Golden Retriever Rüden „Ben“. Er hatte keine Papiere und war ziemlich schwierig zu erziehen, was mich jedoch nicht abschrecken konnte, mir 1992 noch eine Hündin dazu zu kaufen. „Sjiva“ kam aus Dänemark und bei mir entstand nach einiger Zeit der Wunsch, einmal einen Wurf haben zu wollen. Beide Hunde hatten jedoch schlechte Hüften und so wurde nichts daraus.  
Heute kann ich nur sagen „Gott sei Dank!“
Ben starb nach 2-jähriger Herzerkrankung mit knapp 7 Jahren. Sjiva ist trotz E-Hüften und vieler wirklich ernsthafter Erkrankungen und Operationen fast 12 Jahre alt geworden. Nach all diesen schmerzhaften Erfahrungen und dem weiterhin vorhandenen Wunsch, züchten zu wollen, entschieden wir uns, diesmal eine Hündin aus dem DRC zu kaufen.

In der Zwischenzeit besorgte ich mir jede Menge Literatur über Golden Retriever. Ich wollte versuchen, vielen anderen zu ersparen, was wir durchgemacht hatten, weil wir Hunde ohne Papiere von verantwortungslosen Menschen gekauft hatten.
Durch sehr viel Glück erhielten wir dann 1998 eine kleine Hündin namens Quiche Lorraine of Redpine, unsere „Kaja“. Sie war die Stammmutter unseres Zwingers „ Lorraine`s Unforgettable …“. 

Wir haben uns 18 Jahre lang eine gesunde, gut sozialisierte Zucht mit sehr schönen Hunden aufgebaut. Leider war Oona, die ich aus dem letzten Wurf behalten hatte, nicht rudeltauglich und so musste ich meinen Traum erst einmal begraben. 2019 zog mit Kahn-Canary New Star, unserere MASHA, eine kleine Hündin aus der Ukraine hier ein, mit der die Zucht nun weitergehen kann. 


The Future / die Zukunft mit der kleinen Sternschnuppe Masha 



The Past ... 

Enie Sarah of Golden Gambler  ENIE   mit ihren Nachkommen ...  L.U. Flame Jewel  "RUBY" und L.U. JAzz Up Jade "JADE"

Ebenfalls in der Zucht waren L.U. Highdiver Hugo "HUGO"  Besitzer: Fam. Siemsen                                                                       L. U. Fynn Flanagan "FYNN"     Besitzer: Fam. Heuer